Startseite > Kosmologie, Sterne, Telegramme > Telegramm 15: Fremde Kugelsternhaufen in unserer Milchstraße

Telegramm 15: Fremde Kugelsternhaufen in unserer Milchstraße

Jeder vierte aller Kugelsternhaufen unserer Milchstraße stammt ursprünglich aus einer anderen Galaxie. Astronomen aus Australien und Kanada untersuchten die Spektren und bestimmten den Gehalt an schwereren Elementen, ein Hinweis auf Alter und Herkunft der Sterne. Nach Auswertung der Daten stammen mindestens 27 Kugelsternhaufen mit zusammen rund 100 Millionen Sternen aus 6-8 Zwerggalaxien, die von der Milchstraße im Laufe ihres Lebens vereinnahmt wurden. Große kompakte Kugelsternhaufen können diesen Prozeß (nahezu) unbeschadet überstehen, auch dann wenn ihre Ursprungsgalaxie dabei vollständig zerstört wird, so die Wissenschaftler.

NGC 5907: Die Spiralgalaxie im Sternbild Drache ist von dünnen Schleifen umgeben, bei denen es sich um die Überreste einer Zwerggalaxie handelt. Diese geriet in den Anziehungsbereichder größeren Galaxie und schwenkte in eine enge Umlaufbahn ein, wo sie nach und nach durch Gezeitenkräfte auseinandergerissen wurde. Dabei hinterließ sie die als Schleifen sichtbaren Trümmerspuren. Schließlich wurde Zerggalaxie von NGC 5907 ganz verschlungen. Quelle: http://apod.nasa.gov/

Neben Kugelsternhaufen stammen wahrscheinlich auch viele andere Sterne, etwa in offenen Sternhaufen, von fremden verschluckten Galaxien. Nur so konnte die Milchstraße ihre stattliche Größe erreichen. Quelle: Swinburne Centre for Astrophysics and Supercomputing (http://tinyurl.com/33lxr7v)

Jens Christian Heuer

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 04/07/2010 um 22:05

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: