Startseite > Astrobiologie, Telegramme > Telegramm 13: Murchisan-Meteorit

Telegramm 13: Murchisan-Meteorit

Der 1969 in Australien niedergegangene Murchison-Meteorit, ein kohliger Chondrit (Steinmeteorit mit hohem Kohlenstoffanteil), enthält nach Untersuchungen eine erstaunliche Vielfalt organischer Moleküle, darunter auch zahlreiche Aminosäuren und sogar DNA-Bausteine! Der Murchison-Meteorit stammt aus der Entstehungszeit unseres Sonnensystems und erlaubt daher Rückschlüsse auf die frühe präbiotische Chemie. Quelle: PNAS ( http://tinyurl.com/ygdbjfq)

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: